Trauredner Saarland

Ihr Trauredner im Saarland

Dieser Tag ist Ihr großer Tag – einer der wohl unvergesslichsten Tage in Ihrem Leben: Ihre Traumhochzeit. Da muss natürlich alles stimmen – angefangen bei der richtigen Location über die Zusammenstellung des Menüs – bis zur Wahl der passenden Worte bei Ihrer ganz individuell formulierten Hochzeitsrede. Als Ihr Trauredner erzähle auf Ihrer Hochzeit Ihre persönliche Love-Story – mit Herz und Einfühlungsvermögen. Sie möchten die von mir geschriebene Hochzeitsrede selber halten? Das ist natürlich ebenso möglich!

Ihre Lovestory, von Ihrem Trauredner erzählt.

Trauredner Saarland

Wenn sich zwei Menschen finden, und den Schritt in eine gemeinsame Zukunft gehen möchten, ist das immer etwas ganz Besonderes. Wissen Sie noch, wo und wann Sie Ihre große Liebe das erste Mal sahen und welcher Song vielleicht im Hintergrund lief? Wo Sie sich das erste Mal geküsst haben? Und wie aufgeregt Sie beim Heiratsantrag waren? Ganz bestimmt. Denn all diese wundervollen Details machen Ihre persönliche Liebesgeschichte so einzigartig. Als Ihr Hochtzeitsredner erzähle sie – wie Sie es möchten, aber immer wunderbar emotional.

Trauredner Saarbrücken

Individuelles Vorgespräch

 Was eine Hochzeitsrede einzigartig macht? Ihre persönliche Note!  Daher nehme ich mir als Ihr Trauredner viel Zeit für Sie – spreche gerne mit Angehörigen oder/und dem Brautpaar. 

All you need is love

 Das gilt für Hochzeiten, aber auch fürs Schreiben. Ich habe über 15 Jahre Erfahrung darin und schreibe mit Herz und viel Gefühl. 

Unvergesslich schöne Erinnerungen

 Im Erstgespräch bestimmen Sie Umfang und Fokus der Rede sowie auch wichtige Details während der Zeremonie. Dann schreibe ich diese innerhalb von ca. 14 Tagen. Zwei Korrekturgänge sind im Preis inklusive. 

Ich bin für Sie da: immer!

Nach dem Erstgespräch nehme ich, wenn Sie es wünschen, gerne auch Kontakt zu wichtigen Angehörigen auf, um weiteren Input und wichtige Infos für die Hochzeitsrede erhalten. Haben Sie etwas vergessen? Kein Problem: Rufen Sie mich an oder schreiben Sie eine Mail.

Einhundert Prozent zuverlässig

Am Tag der Traauung bin ich eine Stunde vor dem Beginn der Trauung vor Ort. Die Anfahrt bis 30 km zum Veranstaltungsort ist kostenlos, dann berechne ich pro gefahrenem Kilometer 30 Cent. 

Hören Sie doch mal ...

... denn es kommt ja nicht nur auf die Worte, sondern auch auf die Stimme an – denn diese macht die Hochzeit charakteristisch.

Ich feue mich sehr auf Ihre Anfrage.

Sie sind auf der Suche nach einem freien Trauredner im Saarland? 

Ich bin gerne für Sie da! Senden Sie Ihre Anfrage einfach an:
info@altmeyer-consulting.de


Herzlichst
Ihr Andreas Altmeyer

Worauf Sie bei der Wahl des Hochzeitsredners / der Hochzeitsrednerin achten sollten

Eine Hochzeitsrede von einem professionellen Trauredner formulieren zu lassen, hat viele Vorteile. Als Brautpaar haben Sie mit der Organisation der Hochzeitsfeier schon mehr als genug zu tun: das Hochzeitsmenü, die Wahl der Garderobe, die Tischordnung, die Koordination verschiedener Termine: All das kostet Zeit und Nerven.

Apropos Kosten: Eine Hochzeitsrede im Saarland kostet deutlich weniger als man denkt. Sie ist professionell formuliert und der Hochzeitsredner selbst hat oft jahrelange Erfahrung darin, Ihre persönliche Liebesgeschichte in die richtigen Worte zu fassen. Doch auf was sollten Sie bei der Wahl Ihres Hochzeitsredners bzw. Ihrer Hochzeitrednerin Wert legen?

Nun: Achten Sie unbedingt darauf, dass ein Vorgespräch – entweder mit Braut und Bräutigam oder den Angehörigen – im Preis inklusive ist. Besprechen Sie die Hochzeitsrede ausführlich mit dem Redner und nennen Sie ihm die Inhalte der Rede, die für Sie bzw. das Brautpaar sehr wichtig. Für den Hochzeitsredner sind auch scheinbar kleine Details von Bedeutung. 

Sprechen Sie diese im Vorfeld, also noch vor dem Gesprächstermin, mit Ihrer Partnerin bzw. Ihrem Partner ab. Auf welche Nuancen legen Sie Wert? Was ist Ihnen persönlich als Brautpaar besonders wichtig? Denn nur das zählt bei der Hochzeitsrede.   

Sie möchten das Brautpaar mit einer Hochzeitsrede überraschen? Das ist eine wirklich schöne Idee! Sammeln Sie im Vorfeld am besten wesentliche Infos: zum Beispiel Details zum Kennenlernen der beiden, Hobbys und witzige Anekdoten. Achten Sie allerdings darauf, dass alle Inhalte stets unverfänglich sind. Denn eine Hochzeitsrede soll nicht aufrütteln – sondern unvergessliche Erinnerungen schaffen, an die man sich ein Leben lang gerne erinnert. 


 Traureden sind individuell
 Lassen Sie sich vom Hochzeitsredner keinesfalls irgendetwas aufschwatzen (z. B. „das sollten Sie unbedingt erwähnen.“). Nur das, was für Sie wirklich wichtig ist, sollte auch in Ihrer Hochzeitsrede vorkommen. Machen Sie sich im Vorfeld am besten eine Liste, mit den Dingen, die unbedingt in der Hochzeitsrede vorkommen sollten. Im Idealfall sollten Sie  vom Zeitpunkt des Erstgesprächs bis zur fertigen Rede mindestens drei Wochen einplanen.

  Die Länge der Hochzeitsrede …
… ist noch ein wichtiger Grund,  um einem professionellen Redenschreiber zu vertrauen. Dieser weiß genau, wie lange eine Rede dauern darf, um die Hochzeitsgäste nicht zu langweilen. Als Faustregel gilt: Viel länger als fünfzehn Minuten sollte eine Rede nicht sein, denn dann lässt die Aufmerksamkeitsspanne des Publikums nach.  

Welche Vorteile hat eine freie Trauung?
In einer immer individueller werdenden Zeit ist es vielen Liebespärchen wichtig, dass ihre Hochzeitszeremonie so individuell ist wie ihre Liebesgeschichte – kurz: dass sie zu ihnen passt. Genau das ermöglicht Ihnen eine freie Trauung. Sie können den Ablauf der Zeremonie bestimmen und ihr eine ganz persönliche Note verleihen. Diese Form der Trauung erfreut sich übrigens immer zunehmender Beliebtheit. 

 Ist eine freie Trauung rechtsgültig?
Nein. Durch die freie Trauung sind die Eheleute nicht offiziell vor dem Gesetz verheiratet. Dafür braucht es die standesamtliche Trauung. Allerdings lässt sich diese, auf Wunsch, auch gerne in die freie Trauung integrieren. 


Eine Trauung nach Ihrem Geschmack!

 Ganz egal, was Sie sich für diesen Tag ausgedacht haben: Lassen Sie es sich von niemandem ausreden, denn es ist Ihr großer Tag. 

Tipps für Ihre freie Trauung

 Vorbereitung ist bekanntlich alles, damit können Sie sich auch bei Ihrer Trauung viel Stress sparen. Hier einige Tipps, auf die Sie bei einer freien Trauung achten sollten: 


  • Planen Sie ausreichend Vorlaufzeit ein – im Idealfall ca. 1 Jahr. 
  • Erstellen Sie eine To-Do-Liste mit allen wichtigen Punkten.
  • Wählen Sie Ihre Hochzeits-Location nicht nur unter optischen, sondern auch unter praktischen Gesichtspunkten aus. Sind zum Beispiel Parkplätze vorhanden? Besteht die Möglichkeit zur Übernachtung? Gibt es Kühlmöglichkeiten für Speisen und Getränke? Ist die Hochzeits-Location auch für ältere Menschen ohne Probleme zu erreichen?
  • Möchten Sie an einem besonderen Tag heiraten? Dann sollten Sie schnell mit der Buchung Ihrer Location und des Caterings sein.
  • Sie sollten einen Plan B in der Tasche haben: Gerade wenn Sie im Freien heiraten möchten, könnte die Hochzeit sprichwörtlich ins Wasser fallen, wenn es Petrus mit Ihnen nicht gut meint. Spätestens dann ist eine wetterfeste Location gefragt.
  • Nehmen Sie auf jeden Fall ein zweites Paar Schuhe und Ersatzkleidung mit. Heiraten Sie im Sommer? Dann sollten Sie darauf achten, dass genügend Schattenplätze vorhanden sind.
  • Vergessen Sie am Tag der Zeremonie keinesfalls, genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Auch für Ihre Gäste sollte diese ausreichend zur Verfügung stehen. 

Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören.

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.